Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Die Heide hat eine neue Königin
Nachrichten Niedersachsen Die Heide hat eine neue Königin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 20.08.2017
Anika Kuklinski ist die neue Heidekönigin. Quelle: Philipp Schulze
Amelinghausen

Wie es sich für eine Königin gehört, wurde sie vor zahlreichen Zuschauern gekrönt: Ihre Vorgängerin überreichte der neuen Heidekönigin die traditionelle Blütenkrone samt Purpurmantel.

Kuklinski setzte sich gegen drei Mitbewerberinnen durch. Bewertet wurden bei der Wahl allgemeines Auftreten, sprachliche Gewandtheit und Aussehen, sagte Hans-Jürgen Pyritz, Vorsitzender des Vereins Heideblütenfest. Bekannteste Heidekönigin ist Schauspielerin Jenny Elvers (45), sie war 1990 gewählt worden.

Anika Kuklinski wird die Region ein Jahr lang bundesweit bei vielen touristischen Anlässen repräsentieren. Sie ist bereits die 69. Heidekönigin, weil der Titel schon 1949 verliehen wurde - ein Jahr vor dem ersten offiziellen Heideblütenfest in Amelinghausen im August 1950.

Die Wahl der Heidekönigin war der Höhepunkt des einwöchigen Festes. Direkt nach der Krönung ging es für die neue Regentin auf den mit 2000 rot-weißen Dahlien geschmückten Königinnenwagen. Denn am Nachmittag stand ein Festumzug mit rund 1000 Teilnehmern durch Amelinghausen an. Einzig das Wetter hätte königlicher sein können: "Es hat geschüttet wie aus Eimern", sagte Organisator Pyritz.

dpa

1,6 Millionen Menschen haben in diesem Jahr das Maschseefest in Hannover besucht. Das teilten die Veranstalter zum Ende des dreiwöchigen Festes am Sonntag mit.

20.08.2017

Vor dem Emstunnel in Ostfriesland ist die Autobahnpolizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausgerückt: Ein Däne hatte auf der Autobahn 31 bei Leer angehalten, weil er an einer Tunnelphobie leidet.

20.08.2017

Brandstifter haben in der Nähe von Osnabrück rund 240 Strohballen auf einem Feld angezündet und einen Schaden von rund 10 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, bestand keine Gefahr für die Menschen im Ort Bohmte.

20.08.2017