Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Deutsches Auswandererhaus wird im August zehn Jahre alt
Nachrichten Niedersachsen Deutsches Auswandererhaus wird im August zehn Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 30.03.2015
Das Deutsche Auswandererhaus (DAH) in Bremerhaven. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Bremerhaven

Wahrscheinlich im Juni werde der zweimillionste Besucher erwartet, sagte Direktorin Simone Eick der Deutschen Presse-Agentur. Seit 2005 können Besucher die Geschichte der Auswanderung aus Deutschland in lebensecht gestalteten Kulissen anhand von wahren Biografien nacherleben. Mit dem zweiten Bauabschnitt im Jahr 2012 wurde das Haus um die Geschichte der Einwanderung ergänzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Norddeutschlands größte Landesbank NordLB legt heute erste Eckdaten für die Bilanz des vergangenen Jahres vor. Für die ersten drei Quartale hatte das Institut unter dem Strich 251 Millionen Euro ausgewiesen - das war nach 112 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum locker eine Verdoppelung.

30.03.2015

Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy will nicht freiwillig aus der Partei austreten. "Nach kompletter Lektüre: Wenn der abstruse Antrag des SPD-Bundesvorstandes auf meinen Parteiausschluss erfolgreich sein sollte, wird der Willkür Tür und Tor geöffnet.

29.03.2015

Anders als Hamburg und Bayern will Niedersachsen den bundesweiten Tarifabschluss für die Angestellten der Länder nicht auf seine Beamten ausdehnen. "Wir haben ja für die Beamten bereits eine Erhöhung der Bezüge gesetzlich verankert.

29.03.2015
Anzeige