Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Daimler: Bremen löst Sindelfingen als größten Produktionsstandort ab
Nachrichten Niedersachsen Daimler: Bremen löst Sindelfingen als größten Produktionsstandort ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 04.02.2016
Bremen

In Sindelfingen waren es 319 192 Autos - gut 50 000 weniger als im Jahr zuvor. Wegen anstehenden Modellwechsels der E-Klasse fiel die Produktion dort schmaler aus. In Sindelfingen rollen die größeren Limousinen S-Klasse und E-Klasse vom Band, während in Bremen die kleinere C-Klasse produziert wird.

In Rastatt baut Daimler seine Kompaktmodelle - die A- und B-Klasse. Dort produzierten die Schwaben im vergangenen Jahr 310 205 Autos. Außerhalb von Deutschland hat Daimler Werke unter anderem in den USA und in China. In Mexiko und Brasilien baut der Hersteller derzeit Pkw-Produktionsstandorte auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp über eine Million Menschen haben im vergangenen Jahr den Osnabrücker Zoo besucht, der 2016 genau 80 Jahre alt wird. Der Zoo Hannover hatte im vergangenen Jahr 1,2 Millionen Besucher, der Tierpark Nordhorn kam auf 409 000 Gäste.

04.02.2016

Die Anschlagsplanungen der vier Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur im Frühstadium durchkreuzt worden.

04.02.2016

Eine Ortsverwechslung und blindes Vertrauen auf das Navi-Gerät haben einen Lkw-Fahrer mit seinem 40-Tonner in Hagen am Rande des Sauerlandes schwer vom Kurs abgebracht.

04.02.2016