Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Crossmedial und innovativ: Preise für neue Sendeformate
Nachrichten Niedersachsen Crossmedial und innovativ: Preise für neue Sendeformate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 02.03.2017
Bremen

In der Sparte Hörfunk ging der Preis an das Format "JAM FM Takeover" (93,6 JAM FM Berlin). Erstmals wurde auch ein Preis für die Kategorie Online vergeben, den die Mystery-Web- und Hörspiel-Serie "Wishlist" (Radio Bremen/MDR) erhielt.

Die zielgerichtete Verzahnung von medialen Inhalten und verschiedenen Ausspielwegen schaffe neue Formate und lasse Innovation dort entstehen, wo alte Sehgewohnheiten gebrochen und neue Mischformen ausprobiert werden, hieß es mit Blick auf die Auszeichnungen für crossmediale Programminnovationen. Zur Preisverleihung waren 150 Gäste der Medienbranche in die Bremer Handelskammer gekommen.

dpa

Immer mehr Menschen pendeln zur Arbeit von und nach Niedersachsen. Fast 284 000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiteten im vergangenen Jahr - Stand Ende Juni - in Niedersachsen, wohnten aber in anderen Bundesländern, wie eine Sprecherin der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Arbeitsagentur am Donnerstag in Hannover bekanntgab.

02.03.2017

Wegen Betruges in 26 Fällen hat das Lübecker Landgericht am Donnerstag zwei Männer zu jeweils dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hatten der Rechtsanwalt und Notar aus Schleswig-Holstein und der Kaufmann aus Niedersachsen in den Jahren 2009 und 2010 zahlreiche Besitzer von sogenannten Schrottimmobilien um erhebliche Summen geschädigt.

02.03.2017

Das Künstlerdorf Worpswede startet am Wochenende mit zeitgenössischer Fotografie und Grafik in den Frühling. Der Barkenhoff zeigt unter dem Motto "Alles auf Papier" Radierungen, Handzeichnungen, Holzschnitte und Lithografien aus der Sammlung des Künstlers Dieter Rogge.

02.03.2017