Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Copilot fällt aus: Stewardess übernimmt im Cockpit
Nachrichten Niedersachsen Copilot fällt aus: Stewardess übernimmt im Cockpit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 28.03.2017
Hannover

Der Vorfall an Bord der Boeing 737-800 hatte sich nach Angaben der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BfU) am 11. Oktober 2016 in französischem Luftraum ereignet und wurde nach Abschluss von deren Untersuchung jetzt durch einen Bericht der "Neuen Presse" bekannt.

"Sowas kommt extrem selten vor, und die Sicherheit war in keiner Weise beeinträchtigt", erklärte Hillrichs. Nach seiner Darstellung war der Copilot gegen 5.30 Uhr nach einem Toilettengang plötzlich wegen Schwindel und niedrigem Blutdruck ausgefallen. Daraufhin nahm die Stewardess seinen Platz ein und half dem Piloten bei der Landung. Dabei wird unter anderem eine Checkliste abgearbeitet, die sie dem verbliebenen Flugzeugführer vorlas.

dpa

Der türkische Geheimdienst hat in Niedersachsen nach Angaben von Innenminister Boris Pistorius (SPD) zwei Firmen und eine Schule der sogenannten Gülen-Bewegung ausspioniert.

28.03.2017

Überraschung im Höxter-Prozess: Der Angeklagte Wilfried W. will vor Gericht erstmal nicht weiter aussagen. Er fühle sich überfordert und missverstanden, sagen seine Anwälte.

28.03.2017

Auf einem Kinderspielplatz in Nordlohne im Kreis Grafschaft Bad Bentheim ist eine Granate gefunden worden. Anwohner hatten am Montagabend auf dem Gelände ein Loch gegraben, um ein neues Gerüst aufzubauen.

28.03.2017