Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Conti-Chef: Flüchtlingsstrom droht Überforderung zu werden
Nachrichten Niedersachsen Conti-Chef: Flüchtlingsstrom droht Überforderung zu werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 04.02.2016
Elmar Degenhart. Quelle: Lukas Schulze/Archiv
Anzeige
Hannover

"Würden wir in diesem und im kommenden Jahr erneut jeweils eine Million Flüchtlinge oder mehr aufnehmen, wäre Deutschland mit Sicherheit überfordert. Denn Flüchtlinge auszubilden und in den Erwerbsprozess zu integrieren, dauert schlicht eine gewisse Zeit", argumentierte der Chef des Dax-Konzerns. Er betonte aber auch: "Nichts integriert besser als Arbeit, Aufgabe und Auskommen."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die mutmaßlichen Mitglieder der am Donnerstag aufgeflogenen islamistischen Terrorzelle haben verschlüsselt kommuniziert. Die Verdächtigen hätten unter großer Geheimhaltung verdeckt operiert, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag aus Sicherheitskreisen.

04.02.2016

Ein neunjähriger Junge ist am Donnerstag in Osnabrück lebensgefährlich verletzt worden, als er bei Rot auf eine Straße lief und von einem Auto erfasst wurde.

04.02.2016

Die Baukosten für das von US-Stararchitekt Daniel Libeskind entworfene Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg sind auf mindestens 83 Millionen Euro gestiegen.

04.02.2016
Anzeige