Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Cebit-Innovationspreis: Pflanzenkrankheitsbestimmungs-App
Nachrichten Niedersachsen Cebit-Innovationspreis: Pflanzenkrankheitsbestimmungs-App
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 20.03.2017
Wanka (CDU; l-r), Abe, Weil (SPD) und Merkel (CDU) beim CeBIT-Eröffnungsrundgang. Quelle: F. Gentsch
Anzeige
Hannover

Das Team entwickelte eine App, mit der sich per Smartphone Krankheiten von Pflanzen bestimmen lassen. Die App mit dem Namen Plantix gleicht Fotos von mit Schädlingen befallenen Pflanzen mit einer Bilddatenbank ab und gibt dem Nutzer dann eine Empfehlung zur deren Bekämpfung.

"Wir hoffen damit, Kleinbauern in Entwicklungs- und Schwellenländern helfen zu können", sagte Preisträger Pierre Munzel. Bisher wurde die Software von Hobbygärtnern getestet. Sie lasse sich aber auch in andere Systeme einbauen und sei etwa in Gewächshäusern oder in Agrarrobotern einsetzbar. Von dem mit insgesamt 100 000 Euro dotierten CeBIT Innovation Award gehen 50 000 Euro an die Entwickler aus Niedersachsen.

dpa

Der Versicherungskonzern Talanx hat 2016 dank seiner ertragreichen Tochter Hannover Rück wie erwartet einen Rekordgewinn erzielt. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 907 Millionen Euro, wie das Unternehmen mit Marken wie HDI und Neue Leben am Montag in Hannover mitteilte - 24 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

20.03.2017

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 im Landkreis Northeim ist am Montagmorgen eine Autofahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Einbeck war die 25-Jährige gegen 5.30 Uhr mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

20.03.2017

Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Martina Wenker, sieht bei der Freigabe von Cannabis als Medizin Grenzen. "Es ist eine wichtige, sinnvolle Ergänzung für Schwerkranke und Tumorpatienten, aber es muss mit Augenmaß verabreicht werden", sagte die Kammerchefin der Deutschen Presse-Agentur.

20.03.2017
Anzeige