Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Carolinensiel: Besucher können Traditionssegler besichtigen
Nachrichten Niedersachsen Carolinensiel: Besucher können Traditionssegler besichtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 11.08.2017
Ein Mann mit einem Schlauchboot fährt an Seglern vorbei. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam
Anzeige
Carolinensiel

Besucher können sie während des maritimen Treffens im Hafen besichtigen. Höhepunkt der WattenSail ist die traditionelle Flottenparade am Samstagnachmittag (14.00 Uhr).

Zur Sail kommen vor allem historische Plattboden-Schiffe. "Das hat seinen Grund: Die Harle ist nur 1,50 Meter bis 2 Meter tief", sagte Heike Ritter-Eden, die Leiterin des Deutschen Sielhafenmuseums, das die WattenSail mitorganisiert. Zudem kann dieser Schiffstyp bei Ebbe einfach mit dem Plattboden auf Grund setzen, ohne beschädigt zu werden. Das größte Schiff der Sail ist wie im Vorjahr der Zweimaster "Gesine von Papenburg".

dpa

Zwei junge Männer sollen gefälschte Dauerkarten für Fußballspiele von Werder Bremen verkauft haben. Zivile Einsatzkräfte nahmen die beiden mutmaßlichen Betrüger fest, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

11.08.2017

Ein Schaustelleranhänger ist am Freitag in Bremerhaven in eine Bushaltestelle gekracht. Dabei wurden sechs Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten.

11.08.2017

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat die Abordnungen von Lehrern an andere Schulen verteidigt. "Die Lage ist nicht einfach, aber deshalb sind alle gefordert", sagte die SPD-Politikerin am Freitag im Kultusausschuss des niedersächsischen Landtages.

11.08.2017
Anzeige