Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen CDU will 150 Millionen für sozialen Zusammenhalt
Nachrichten Niedersachsen CDU will 150 Millionen für sozialen Zusammenhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 08.03.2017
Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Hannover

Der niedersächsische CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann betonte bei der Vorstellung eines elf Punkte umfassenden Sozialkonzepts am Mittwoch in Hannover: "Sicherheit bedeutet für uns nicht nur den Schutz vor Kriminalität, sondern auch die Stärkung eines sozialen Zusammenhalts und den Schutz der Schwachen." Die CDU plant neben einem Baukindergeld auch Schülerstipendien für begabte Kinder aus sozial schwachen Familien und neue Anreize für Langzeitarbeitslose.

dpa

Schaden in Millionenhöhe ist in der Nacht zu Mittwoch durch eine Brandstiftung im Laatzener Ortsteil Rethen (Region Hannover) entstanden. Nach Angaben der Polizei wurde ein Sammel-Carport in Brand gesetzt.

08.03.2017

Bei Geschwindigkeitskontrollen im Harz und im Emsland hat die Polizei jeweils einen Extremraser geblitzt. Im Harz war ein Mann in einem Tempo-80-Abschnitt vor einer Kurve der Bundesstraße 6 nahe Bad Harzburg mit 184 Stundenkilometern unterwegs.

08.03.2017

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat einen Musterkläger im Verfahren zu Aktionärsklagen im VW-Abgasskandal bestimmt. Es handele sich um die Sparkassen-Fondstochter Deka Investment GmbH, teilte das Gericht am Mittwoch in Braunschweig mit.

08.03.2017