Navigation:
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). © Julian Stratenschulte/Archiv

Affären

CDU und FDP: Regierungsmitglieder haben in Paschedag-Affäre gelogen

In der Paschedag-Affäre haben mehrere Zeugen, darunter Finanzminister Peter-Jürgen Schneider und Staatskanzleichef Jörg Mielke, laut CDU und FDP im Untersuchungsausschuss gelogen.

Hannover. "Das ist in den Akten belegt", sagte FDP-Ausschuss-Obmann Jörg Bode am Donnerstag in Hannover. Nach Ansicht seines CDU-Kollegens Jens Nacke habe Regierungschef Stephan Weil (SPD) nicht nur die Anweisung dazu gegeben, sondern auch selbst die Unwahrheit gesagt. Nacke: "Das unterstelle ich ihm, es kann aber nicht bewiesen werden." Letztlich, so das Ausschussfazit der Opposition, sei der Ex-Staatssekretär Udo Paschedag entlassen worden, um den grünen Agrarminister Christian Meyer und die knappe Mehrheit von Rot-Grün im Plenum zu schützen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie