Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bundespräsident Gauck besucht Bremerhaven und Bremen
Nachrichten Niedersachsen Bundespräsident Gauck besucht Bremerhaven und Bremen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 15.05.2013
Joachim Gauck zu Besuch in Rostock. Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Bremen

Dort werden ihn Oberbürgermeister Melf Grantz und der Präsident des Bremer Senats, Bürgermeister Jens Böhrnsen (beide SPD), empfangen. Gauck will sich im Klimahaus über Klimawandel und Klimaforschung informieren, teilte die Senatspressestelle am Mittwoch mit. Vor der Weiterfahrt nach Bremen steht ein Besuch bei einem Unternehmen der Offshore-Windenergie auf dem Programm.

Am Nachmittag wird Gauck den Bremer Ortsteil Tenever besichtigen. Das Viertel ist durch Hochhäuser geprägt und hat früher häufig Schlagzeilen wegen sozialer Probleme gemacht. Der Bundespräsident will sich dort über verschiedene Projekte und Initiativen informieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

der Autozulieferer Continental schon bis zum Sommer einen Aufschwung an. "Im Vergleich zu 2012 wird sich unser Geschäft im zweiten Quartal 2013 (.

15.05.2013

Niedersachsen braucht den bundesweiten Standortvergleich großer Börsenunternehmen nicht zu scheuen. Mit Wolfsburg und Hannover landet das Land zwischen Harz und Küste gleich zweimal in den Top-Ten der Börsenliga deutscher Städte.

15.05.2013

Die Bremer Polizei hat eine 36 Jahre alte Frau aus Bulgarien und ihren 18-jährigen Sohn wegen Menschenhandels verhaftet. Sie sollen eine 20 Jahre alte Bulgarin nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen haben.

15.05.2013
Anzeige