Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bundesinstitut soll Regeln für Diesel-Fahrzeuge erarbeiten
Nachrichten Niedersachsen Bundesinstitut soll Regeln für Diesel-Fahrzeuge erarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 26.04.2017
Olaf Lies (SPD). Quelle: Silas Stein/Archiv
Anzeige
Hannover

"Wir brauchen dringend ein nationales Institut, an dem Hersteller, Verbände und Umweltorganisationen beteiligt werden", teilte der Minister am Mittwoch in Hannover mit.

In dem Institut müssten objektive Bewertungskriterien und Messungen erarbeitet werden. Es sei nicht klar, ob die neuen Daten des Umweltbundesamts mit denen des Kraftfahrtbundesamts vergleichbar seien. "Die Messergebnisse des Umweltbundesamts lassen aufhorchen", hieß es aus dem Ministerium. Werte im Labor und auf der Straße zeigten große Unterschiede. Ziel sei, dass der Diesel sauberer werde.

Neue Daten des Umweltbundesamts zeigen, dass auch neue Euro-6-Diesel auf der Straße im Schnitt sechs Mal so viel gesundheitsschädliche Stickoxide ausstoßen wie erlaubt. Die Grenzwerte der Euro-Abgasnormen gelten allerdings bisher nur für Labortests.

dpa

Die Geschichte der ersten deutschen Atlantikexpedition des Forschungsschiffes "Meteor" von 1925 bis 1927 bringt die Theatergruppe "Das Letzte Kleinod" jetzt auf die Bühne.

26.04.2017

Wissenschaft zum Reinspringen: Mit einer mehr als 500 Kilometer langen Schwimmstaffel in der Elbe wollen Forscher im Juni und Juli drei Wochen lang auf den hohen Wert sauberer Flüsse in Deutschland aufmerksam machen.

26.04.2017

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kennt den Namen des Berliner Attentäters Anis Amri nach eigenen Angaben erst seit dessen Tat im Dezember. "Anis Amri ist mir erst im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt bekannt geworden", sagte Pistorius am Mittwoch vor dem Landtags-Untersuchungsausschuss zur Terrorabwehr in Hannover.

26.04.2017
Anzeige