Navigation:
Verkehr

Bürgerbusse erfreuen sich steigender Beliebtheit

Die 20 Bürgerbusse im Nordwesten Niedersachsens erfreuen sich steigender Beliebtheit. 2016 beförderten die ehrenamtlich betriebenen Busse 316 000 Passagiere. Das waren 12,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen am Dienstag mitteilte.

Bremen. Im Jahr zuvor hatte die Steigerung rund 20 Prozent betragen.

Zum Gebiet des Verkehrsverbundes gehören die Städte Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Oldenburg, die Landkreise Ammerland, Diepholz, Oldenburg, Osterholz, Verden, Wesermarsch sowie Gemeinden in den Landkreisen Rotenburg und Cuxhaven.

Doch nicht nur die Bürgerbusse, auch Busse und Bahnen im Gebiet insgesamt sind auf gutem Kurs. Die Zahl der Fahrgäste erhöhte sich um 0,4 Prozent auf 173,2 Millionen, die Fahrgeldeinnahmen stiegen um 4,3 Prozent auf 214,7 Millionen Euro. Dieser leicht positive Trend setze sich auch im ersten Quartal 2017 fort.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie