Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Buchhandlungspreis geht nach Osterholz, Tharandt und Köln
Nachrichten Niedersachsen Buchhandlungspreis geht nach Osterholz, Tharandt und Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 31.08.2017
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). Quelle: Maurizio Gambarini/Archiv
Anzeige
Hannover

Lengfeld'sche Buchhandlung" in Köln ausgezeichnet worden. Sie erhielten am Donnerstag in Hannover den mit je 25 000 Euro dotierten Deutschen Buchhandlungspreis. Er würdigt kleinere, inhabergeführte Buchhandlungen, die sich in besonderer Weise engagieren. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sagte: "Wir wenden uns damit auch gegen die Degradierung eines Kulturguts zur bloßen Handelsware, gegen die Bewirtschaftung einer geistigen Monokultur, in der nur noch das überlebt, was hohe Verkaufszahlen hat."

Insgesamt wurden 117 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen aus ganz Deutschland geehrt. Der Deutsche Buchhandlungspreis wird seit 2015 in drei Kategorien verliehen. An Preisgeldern stehen insgesamt 850 000 Euro zur Verfügung. Es gehe darum, den klassischen Buchhandlungen noch mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, die hilft, Online-Kunden in die Buchläden zurückzuholen, sagte Grütters.

dpa

Gleich für zwei neue "Tatort"-Folgen stehen Sabine Postel und Oliver Mommsen seit Donnerstag in Bremen vor der Kamera. "Im toten Winkel" und "Blut" lauten die Arbeitstitel der TV-Krimis, die Radio Bremen eigenen Angaben nach noch voraussichtlich bis zum 21. Oktober dreht.

31.08.2017

Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann aus Portugal ist am Mittwoch im Rostocker Überseehafen von der Bundespolizei festgenommen worden. Der Mann war in der Nacht mit der Fähre aus Dänemark gekommen und seit mehr als zehn Jahren per Haftbefehl gesucht worden, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte.

31.08.2017

Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände ist ein 80 Jahre alter Radfahrer im Landkreis Harburg von einer plötzlichen umstürzenden Straßenlaterne verletzt worden.

31.08.2017
Anzeige