Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Brutaler Überfall auf Rentnerpaar bei "Aktenzeichen XY"
Nachrichten Niedersachsen Brutaler Überfall auf Rentnerpaar bei "Aktenzeichen XY"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 09.08.2017
Anzeige
Walsrode

Die beiden Senioren waren am 22. April vergangenen Jahres in ihrem Ferienhaus überfallen worden. Vier Maskierte drangen nachts ein und fesselten die damals 69 und 78 Jahre alten Bewohner. Die Eindringlinge erbeuteten Schmuck und Uhren, eine Waffe sowie Bargeld, dann konnten sie unerkannt entkommen. Die gesundheitlich angeschlagene Frau erlitt einen Herzstillstand, konnte aber wiederbelebt werden.

Neue Hinweise erhofft sich die Polizei auch im Fall eines damals 49-Jährigen, der in Nienburg beim Angeln erschlagen und ausgeraubt wurde. Das Opfer wurde am 4. Juli 1984 an der Weser tot aufgefunden. Für entsprechende Hinweise zur Aufklärung des Falles wurde eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

dpa

In Delmenhorst ist aus bislang ungeklärter Ursache eine Autowerkstatt ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei berichtet, waren die Rettungskräfte gegen 23.30 Uhr am Dienstagabend in das Gewerbegebiet im Norden der Stadt gerufen worden.

09.08.2017

Ist die "Durchwachsene Silphie" der neue Star in der Landwirtschaft? Zumindest fällt der Name dieser aus der nordamerikanischen Prärie stammenden Pflanze immer häufiger, wenn es um erneuerbare Energien und um eine nachhaltige Landwirtschaft geht.

09.08.2017

Der Hersteller Gelderland ruft vorsorglich Schinkenwürfel der Marke Hofmaier wegen einer möglichen Salmonellenbelastung zurück. Betroffen sei das Produkt "Katenschinken gewürfelt" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.09.2017 und 08.09.2017 sowie der Chargennummer 419941, teilte Gelderland in Emmerich am Rhein am Dienstagabend mit.

08.08.2017
Anzeige