Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Brockenbahn erst nach drei Tagen von Schnee befreit
Nachrichten Niedersachsen Brockenbahn erst nach drei Tagen von Schnee befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 10.01.2019
„Wie ein schneeweißer Eispanzer“: Die Lok der Schmalspurbahn im Schnee. Quelle: Foto: Matthias Bein/dpa
Wernigerode

Die unter Schneemassen begrabene Dampflok der Harzer Schmalspurbahn (HSB) ist am Donnerstag geborgen worden. Ein ebenfalls auf der Strecke verbliebener Waggon sei bereits am Nachmittag ins Tal gezogen worden, sagte HSB-Sprecher Dirk Bahnsen am Abend. Die Lok sollte im Laufe des Abends von einer anderen Zugmaschine im Schlepptau ins Tal gebracht werden.

In Schneewehe festgefahren

Der Zug hatte sich am Dienstag kurz vor dem Bahnhof auf dem Gipfel des 1141 Meter hohen Brockens in einer Schneewehe festgefahren. Dutzende Fahrgäste mussten stundenlang ausharren. Am Mittwoch wurden bei starkem Wind und Schneefall bereits zwei der drei bis zum Dach eingeschneiten Waggons ausgegraben.

Mit reiner Muskelkraft weggeschaufelt

Die Bergungsarbeiten waren aufwendig und anstrengend. „Man darf nicht vergessen, dass da Schneeberge liegen, die alle mit reiner Muskelkraft weggeschaufelt werden müssen“, sagte Bahnsen. Zudem mussten bei der Lok Teile des Fahrwerks abgebaut werden, um das Fahrzeug nach der langen Standzeit bewegen zu können. „Die Lok sieht aus wie ein schneeweißer Eispanzer“, sagte HSB-Sprecher Bahnsen am Abend. Geplant war, das Fahrzeug über Nacht in einer Werkstatt komplett auftauen zu lassen. Erst dann könnte das Ausmaß des Schadens eingeschätzt werden.

Auch interessant: Unser Liveticker zum Schneechaos in Süddeutschland und Österreich.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wintereinbruch in den Bergen hat im Harz seine Spuren hinterlassen: Die Lokomotive der Harzer Schmalspurbahn ist immer noch blockiert, am Wurmberg liegen 55 Zentimeter Schnee, und Lastwagen sollten den Harz gänzlich meiden.

10.01.2019

Autofahrer müssen am Wochenende auf der A 7 wegen einer Vollsperrung südlich von Hildesheim mit erheblichen Behinderungen rechnen. Auf der Autobahn werden von Freitag bis Montag Reparaturarbeiten vorgenommen.

10.01.2019

Ein 16 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers ist nach einem Verkehrsunfall in Heede im Landkreis Emsland gestorben. Auf einer Bundesstraße kollidierte er mit dem Auto einer 17-jährigen Fahranfängerin.

10.01.2019