Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Briefträger kündigen weitere Warnstreiks an
Nachrichten Niedersachsen Briefträger kündigen weitere Warnstreiks an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 18.04.2013
Die Gewerkschaft Verdi erhöht mit Warnstreiks den Druck. Quelle: Uli Deck
Anzeige
Hannover

"Wir werden an der einen oder anderen Stelle den Druck erhöhen, damit ein Angebot vorgelegt wird", sagte Jürgen Wolf von Verdi am Donnerstag. Die Gewerkschaft fordert für die bundesweit 132 000 Tarifbeschäftigten sechs Prozent mehr Geld. Die Post hat bisher noch kein Angebot vorgelegt. Bereits am Mittwoch legten in Hannover rund 200 Briefträger, Sortierer und Filialmitarbeiter aus Niedersachsen die Arbeit nieder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Attentat mit vergifteten Brötchen auf Mitarbeiter einer Firma in Steinfeld hat die Polizei noch keine Spur vom Täter. Es gebe keine neuen Erkenntnisse, sagte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Cloppenburg am Donnerstag.

18.04.2013

Die Jacobs University will ihre Studenten künftig besser auf veränderte Anforderungen in der Berufswelt vorbereiten. Neben der fachlichen Qualifikation sollen Softskills wie Kommunikations- und Führungsfähigkeiten besser ausgebildet werden, sagt der Präsident der Bremer Privatuniversität, Prof. Heinz-Otto Peitgen, im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa.

18.04.2013

Ein zehn Zentimeter dicker Betondeckel auf den Gleisen hat in Celle einen ICE beschädigt. Der Zug war am Mittwoch mit 160 Stundenkilometern unterwegs, als der Fahrer eine Schnellbremsung einleitete, um einen Unfall zu vermeiden.

18.04.2013
Anzeige