Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Auto versinkt in Fluss – Fahrerin stirbt
Nachrichten Niedersachsen Auto versinkt in Fluss – Fahrerin stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 24.02.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Bremerhaven

Eine Autofahrerin ist in Bremerhaven mit ihrem Wagen in einen Fluss gestürzt und ums Leben gekommen. Das Fahrzeug kam am Sonntagmorgen von der Straße ab, stürzte an einer Brücke in die Geeste und versank zwischen Kanuverein und Marineschule, wie die Feuerwehr mitteilte.

Rettungskräfte konnten Türen nicht öffnen

Da der Wagen auf dem Dach am Grund des Flusses im weichen Schlick feststeckte, konnten die Rettungstaucher die Türen nicht öffnen. Mit Hilfe eines Bootes gelang es, das Auto zur alten Geestebrücke zu schleppen und mit einem Kran aus dem Wasser zu holen.

Für die im Wagen eingeschlossene Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch nichts vor am Sonntag? Wie wäre es mit einem Spaziergang, einer Radtour oder einem Ausflug? Das Wetter spielt in Niedersachsen in jedem Fall mit.

23.02.2019

Das ging gleich zweimal schief: Ein Mann hat in einem Supermarkt in Salzgitter vergeblich versucht, Bierdosen zu stehlen. Anschließend probierte er es im Getränkemarkt direkt nebenan – um auch dort gestellt zu werden.

23.02.2019

Mindestens acht Schweine sind in Langwedel im Kreis Verden gestorben, nachdem der Anhänger eines Tiertransports umgekippt ist. Insgesamt war der Anhänger mit etwa 80 Tieren beladen.

22.02.2019