Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremer zweimal mit Drogen am Steuer erwischt
Nachrichten Niedersachsen Bremer zweimal mit Drogen am Steuer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 16.03.2015
Anzeige
Bremen

Sie kassierten den Schlüssel ein und verhängten 500 Euro Strafe sowie einen Monat Fahrverbot gegen ihn, wie die Polizei am Montag mitteilte. Kurz darauf erschien er am Sonntag mit einem Freund auf der Wache, um seinen Autoschlüssel abzuholen. Doch auch der Freund hatte Drogen genommen und muss jetzt ebenfalls ein Bußgeld zahlen. Etwas später bekam ein anderer Freund des 28-Jährigen den Schlüssel ausgehändigt.

Ans Steuer setzte sich dann aber wieder der 28-Jährige - und wieder ertappte ihn die Polizei. Weil er immer noch Drogen im Blut hatte, kommt ein weiteres Strafverfahren auf ihn zu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Männer sind auf der Bundesstraße 3 im Kreis Hildesheim mit ihrem Kleintransporter verunglückt und schwer verletzt worden. Das Fahrzeug sei am Montagmorgen bei Wülfingen auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, sagte ein Polizeisprecher in Elze.

16.03.2015

Brot und Heringe fürs Volk: Die Lätare-Spende in Verden hat wieder zahlreiche Schaulustige angezogen. 530 Brote und 1600 Heringe verteilten drei Politiker und ein "Störtebeker"-Darsteller am Montag vor dem Rathaus.

16.03.2015

Ein 20 Jahre alter Betrunkener hat vor den Augen von Beamten an deren Streifenwagen gepinkelt. Die Polizisten seien am frühen Sonntagmorgen von einem Einsatz in Braunschweig zurückgekommen, als sie den Mann sahen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

16.03.2015
Anzeige