Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremen sagt Extremismus im Knast den Kampf an
Nachrichten Niedersachsen Bremen sagt Extremismus im Knast den Kampf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 16.08.2017
Bremen

Ziel sei es, eine Radikalisierung junger Menschen im Strafvollzug frühzeitig zu erkennen und dem entgegenzuwirken. "Extremistischen Ideologien und Menschenfeindlichkeit müssen wir auf allen Ebenen der Gesellschaft entgegentreten", sagte Justizsenator Martin Günthner (SPD). Geplant ist in Bremen unter anderem eine systematische Ausstiegsberatung für radikalisierte Menschen.

dpa

Alleine nach Niedersachsen sind nach Angaben von Landesagrarminister Christian Meyer (Grüne) 35,3 Millionen Eier geliefert worden, die möglicherweise mit Fipronil belastet waren.

16.08.2017

Die Zahl der alleinerziehenden Eltern in Niedersachsen ist weiter gestiegen. Im vergangenen Jahr kümmerten sich 261 000 Menschen alleine um ihren Nachwuchs, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch mit.

16.08.2017

Alle Parteien in Niedersachsen wollen an der Beteiligung des Landes am Volkswagen-Konzern festhalten. Die Fraktionen im Landtag betonten am Mittwoch in Hannover übereinstimmend, wie wichtig VW mit seinen über 100 000 Arbeitsplätzen für Niedersachsen sei.

16.08.2017