Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremen gegen Umwandlung von Geldleistungen für Flüchtlinge
Nachrichten Niedersachsen Bremen gegen Umwandlung von Geldleistungen für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 09.09.2015
Drei Lebensmittel-Gutscheine für Asylbewerber. Quelle: Daniel Naupold/Archiv
Anzeige
Bremen

Dazu müsste eine Bürokratie aufgebaut werden und dazu habe Bremen jedenfalls nicht das Geld. Bund und Länder seien mit der Flüchtlingskrise nicht überfordert, sondern gefordert. "Die Entscheidung der Bundesregierung war genau richtig, die Menschen aus Ungarn aufzunehmen. Das ist die Verantwortung, die wir wahrnehmen wollen und die gut ist für Deutschland", betonte Sieling.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Vorfeld der weltgrößten Landtechnik-Messe Agritechnica wollen die Organisatoren heute einen Ausblick auf die Messetrends geben. Die Leitmesse findet vom 10. bis 14. November statt und wird von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) im jährlichen Wechsel mit der Eurotier - dem Branchentreff der Tierhalter - organisiert.

09.09.2015

Nach einem Zechgelage soll ein 35-jähriger Mann im Kreis Wolfenbüttel zwei Männer mit einem Küchenmesser angegriffen haben. Einer der beiden starb bei der Attacke in Cremlingen, der andere wurde lebensgefährlich verletzt.

17.09.2015

Die Landesregierung informiert heute den Haushaltsausschuss des Landtags über die Verwendung von Fördergeldern beim Paritätischen Wohlfahrtsverband. Von der Landesregierung als Finanzhilfe zugewiesenen Lottogelder sollen teilweise auch zur Deckung von Gehaltskosten für die beiden Vorstände verwendet worden sein.

17.09.2015
Anzeige