Navigation:
Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizei-Streifenwagens leuchtet. © Stefan Puchner/Archiv

Kriminalität

Braunschweiger Polizei klärt Einbruchsserie auf

Die Polizei Braunschweig hat nach einer Einbruchsserie und langwierigen Ermittlungen am Donnerstag vier Männer festgenommen. Innerhalb eines Jahres soll die Bande 25 Mal in Geschäfte und Büros in Norddeutschland und in Nordrhein-Westfalen eingebrochen sein, teilte die Polizei Braunschweig am Freitag mit.

Braunschweig/Herford. Allein im Raum Braunschweig gingen sieben Markteinbrüche auf das Konto der Gruppe. Die 22, 23, 28 und 34 Jahre alten Männer erbeuteten demnach insgesamt rund 70 000 Euro Bargeld.

Die Bande stammt aus dem Raum Bielefeld/Herford. Die Beamten stellten bei Durchsuchungen Einbruchswerkzeug sowie mehrere tausend Euro in bar sicher. Gegen die Beschuldigten wurde Haftbefehl erlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie