Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Brandstifter zünden Scheunen in Wietmarschen an
Nachrichten Niedersachsen Brandstifter zünden Scheunen in Wietmarschen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 07.08.2017
Feuerwehr-Fahrzeug. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Anzeige
Lohne

Am Sonntag brannte auf einem Hof eine Scheune nieder, in der Geräte und 115 Strohballen lagerten. Das Feuer war nach Angaben der Ermittler im Stroh ausgebrochen und hatte sich dann auf das Gebäude ausgebreitet. Der Schaden beträgt 40 000 Euro. Bereits vergangene Woche war auf dem Hof eines Landhandels eine Remise abgebrannt, nachdem dort Unbekannte vorsätzlich Feuer gelegt hatten. Es entstand ein Schaden von 80 000 Euro.

dpa

Der niedersächsische Landtag will an diesem Donnerstag zu einer Sondersitzung zusammenkommen und sich erstmals mit der geplanten Auflösung des Parlaments beschäftigen.

07.08.2017

Für rund 400 Hildesheimer Grundschüler endete der dritte Unterrichtstag des neuen Schuljahres frühzeitig. Wegen einer anonymen Bombendrohung wurden die Grundschule Nord und die Johannesschule von der Polizei am Montag geräumt.

07.08.2017

Die Polizei hat im Harz einen Autofahrer erwischt, für den "Tempobegrenzung" ein Fremdwort zu sein scheint. Mit seinem Sportwagen einer deutschen Edelmarke war der Mann auf der Bundesstraße 4 nahe Braunlage mit Tempo 203 unterwegs.

07.08.2017
Anzeige