Navigation:
Brände

Brand in Einfamilienhaus: Über 100 000 Euro Schaden

Im Landkreis Uelzen ist ein Einfamilienhaus bei einem Feuer schwer beschädigt worden. Menschen seien bei dem Brand in Bienenbüttel am Montag nicht verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher mit.

Bienenbüttel. Die beiden Bewohner hätten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können, doch sei ein Sachschaden von mindestens 100 000 Euro entstanden. Die Brandermittler gehen davon aus, dass das Feuer im Bereich der neben dem Hausaufgang aufgestellten Mülltonnen entstanden ist. Anschließend soll es dann auf das Gebäude und den Dachstuhl übergegriffen haben. Anwohner hatten am frühen Morgen die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie Flammen am Dach entdeckt hatten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie