Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Böller explodiert im Schlafzimmer von Rentner
Nachrichten Niedersachsen Böller explodiert im Schlafzimmer von Rentner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 02.09.2015
Ein Böller wurde in ein offenes Fenster in Lilienthal geworfen. Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Lilienthal

Unbekannte hatten den Knaller durch ein gekipptes Fenster in das Zimmer geworfen, wie die Polizei im Kreis Osterholz am Mittwoch mitteilte. Sie ermittelt jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die die Tat in der Nacht zu Dienstag beobachtet haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen wird Bremen im neuen Schuljahr die Zahl der Sprachlernklassen aufstocken. Bis Ende des Jahres soll es bis zu 80 weitere Vorkurse geben.

02.09.2015

Niedersachsens Bauern können anfallende Steuerzahlungen in diesem Jahr ohne nähere Prüfung des Antrags stunden lassen. Der Grund dafür ist die große finanzielle Belastung, die die Landwirte durch Schäden und Ernteeinbußen wegen der Trockenheit erlitten haben, teilte das Niedersächsische Finanzministerium am Mittwoch mit.

02.09.2015

Im westsibirischen Tjumen werden künftig erstmals in Russland junge Landwirte nach deutschem Vorbild im dualen System mit Theorie und Praxis ausgebildet. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) eröffnete am Mittwoch in der Hauptstadt der gleichnamigen Partnerregion des Landes Niedersachsen ein neues Ausbildungszentrum, in dem bis zu 200 Schüler unterrichtet werden sollen.

02.09.2015
Anzeige