Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Blitzer bringen Kommunen Millioneneinnahmen
Nachrichten Niedersachsen Blitzer bringen Kommunen Millioneneinnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 15.03.2017
Lastwagen und Autos fahren an einer Radaranlage vorbei. Quelle: Swen Pförtner/Archiv
Anzeige
Hann. Münden

Obwohl der Blitzer am Fuß eines der steilsten Autobahnabschnitte Deutschlands bestens bekannt ist, sind 2016 dort mehr als 55 000 Temposünder erwischt worden, 7000 mehr als im Vorjahr. Dies habe knapp 3,1 Millionen Euro in die Kreiskasse gespült, sagte ein Verwaltungssprecher. Auch andere Kommunen nehmen Millionen durch geblitzte Raser ein. Die Stadt Hannover zum Beispiel hat 2016 insgesamt 4,97 Millionen Euro mit den Blitzern eingenommen.

dpa

Beim Brand einer Gartenlaube in Oelerse (Landkreis Peine) ist ein Mensch schwer verletzt worden. Der Mann wurde mit starken Verbrennungen in eine Klinik in Peine eingeliefert und soll nach der Erstbehandlung voraussichtlich in eine Spezialklinik in Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt gebracht, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

15.03.2017

Bei einem Autounfall nahe Bohmte (Landkreis Osnabrück) sind zwei Menschen verletzt worden. Ihr Fahrzeug kam am Dienstagabend aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte.

15.03.2017

Heldentat in Hannover: Drei Männer haben einen Barbesitzer aus seiner brennenden Kneipe gerettet. Nachdem sie die Flammen gesehen und Schreie gehört hatten, traten sie die Tür ein und schlugen Fensterscheiben ein, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwochmorgen sagte.

15.03.2017
Anzeige