Navigation:
Kriminalität

Bewaffnete Räuber schlagen in Hann. Münden erneut zu

Eine Serie von sechs Raubüberfällen beschäftigt die Polizei in Hann. Münden (Kreis Göttingen). Zwei maskierte und bewaffnete Täter haben seit Mai fünf Spielhallen und Online-Cafés sowie einen Kiosk überfallen und ausgeraubt.

Hann. Münden. Bei der jüngsten Tat in der Nacht zum Freitag erbeuteten sie nach Angaben der Polizei in Göttingen in einem Spielcasino einen vierstelligen Geldbetrag. Die Unbekannten hatten wie bei den vorherigen Überfallen Bedienstete mit vorgehaltener Waffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Konkrete Hinweise auf die Täter gab es zunächst nicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie