Navigation:
Unfälle

Betrunkener braust funkenschlagend durch die Nacht

Auf den funkenschlagenden Felgen seines Wagens ist ein Sturzbetrunkener im Kreis Celle kilometerweit durch die Nacht gefahren. Kurz vor einer Gaststätte landete er im Graben.

Winsen. Bis in die Kneipe bei Winsen habe er es nicht mehr geschafft, weil alarmierte Beamte am Unglücksort eintrafen, teilte die Polizei am Freitag mit. Trotz mehrfacher Versuche gelang es nicht, einen Alkoholtest durchzuführen - der 62-Jährige war schlichtweg zu betrunken. Schon kurz nach dem Start seiner wilden Fahrt in Wietze muss der Mann einen Bordstein gerammt und zwei Reifen beschädigt haben. Auf den luftleeren Reifen brauste er aber weiter über die Landstraße.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Freuen Sie sich auf Weihnachten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie