Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Betrunkener Radfahrer verletzt zwei Polizisten
Nachrichten Niedersachsen Betrunkener Radfahrer verletzt zwei Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 27.09.2016
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Quelle: Silas Stein/Archiv
Anzeige
Einbeck

Die beiden Polizisten waren am Montagnachmittag zu Hilfe gerufen worden, weil der Radfahrer gestürzt war und auf der Straße lag. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen eintrafen, griff der 31-Jährige sie ohne Vorwarnung an. Der Täter, den die Polizei der Drogenszene zurechnet, wurde in die Psychiatrie gebracht.

dpa

Die nächste Landtagswahl in Niedersachsen soll am 14. Januar 2018 stattfinden. Das berichtete die "Braunschweiger Zeitung" (Dienstag). Der Termin wurde aus Kreisen der Landesverwaltung bestätigt.

27.09.2016

Nach dem Fund von zwei Leichen in einem Haus in Hessisch Oldendorf im Kreis Hameln-Pyrmont ist die Identität der Toten weiter unklar. Die Leichen seien so stark verwest, dass erst eine aufwändige gerichtsmedizinische Untersuchung Klarheit bringen könne, sagte am Dienstag ein Polizeisprecher in Hameln.

27.09.2016

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 57-jähriger Transporterfahrer lebensgefährlich und ein 38-jähriger Lkw-Fahrer leicht verletzt worden. Der Lkw-Fahrer hatte nach Polizeiangaben am Montag in Ganderkesee (Landkreis Oldenburg) beim Abbiegen den Transporter übersehen.

27.09.2016
Anzeige