Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Betrunkener Autofahrer flüchtet vor der Polizei
Nachrichten Niedersachsen Betrunkener Autofahrer flüchtet vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 26.08.2017
Anzeige
Saterland

Ein Atemtest ergab 1,14 Promille. Damit sei der Fahrer absolut fahruntüchtig gewesen, teilte die Polizei mit. Die Beamten hatten den 32-Jährigen am frühen Samstagmorgen in der Gemeinde im Kreis Cloppenburg kontrollieren wollen. Nach der kurzen Flucht stellten sie seinen Führerschein sicher, ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

dpa

Der unter Terrorverdacht stehende mutmaßliche Messerstecher von Turku war laut Medienberichten zeitweise in der Flüchtlingsunterkunft in Bramsche-Hesepe (Landkreis Osnabrück) untergebracht.

26.08.2017

Im Harz rieselt es derzeit an manchen Stellen weiß vom Himmel: Die Stadt Goslar lässt ihre Wälder vom Hubschrauber aus kalken, vor allem rund um Hahnenklee. Der Kalk soll dem vom sauren Regen ausgelaugten Waldboden fehlende Nährstoffe zurückgeben.

26.08.2017

Das 335 Meter lange und 18 Decks hohe Kreuzfahrtschiff "World Dream" wird heute in der Meyer Werft in Papenburg im Emsland ausgedockt. Es ist der zweite Luxusliner, der die Werft in diesem Jahr verlässt.

Das Schiff der asiatischen Reederei Dream Cruises ist speziell für den asiatischen Markt konzipiert und soll von China aus unter anderem Vietnam und die Philippinen anlaufen.

26.08.2017
Anzeige