Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bestattungsgesetz nimmt weitere Hürde
Nachrichten Niedersachsen Bestattungsgesetz nimmt weitere Hürde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 04.07.2017
Der Eingang zum Landgericht in Oldenburg. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Hannover

Mit dem neuen Gesetz soll die Aufklärung von Todesursachen und die Patientensicherheit verbessert werden. So soll künftig eine erweiterte innere Leichenschau zulässig sein, mit der Substanzen festgestellt werden können, die einem Menschen vor dessen Tod verabreicht wurden. Hintergrund ist die Mordserie des Krankenpflegers Niels H., der Patienten Medikamenten spritzte, um sie dann als Held zu reanimieren. Das Landgericht Oldenburg verurteilte den Mann in fünf Fällen unter anderem wegen Mordes zu lebenslanger Haft.

dpa

Im Verlauf eines Polizei-Routineeinsatzes ist es in Bremerhaven zu heftigen Ausschreitungen gegen Polizeibeamte gekommen. Acht Personen wurden verletzt, darunter fünf Polizeibeamte.

04.07.2017

Nach einer tödlichen Messerattacke muss ein Mann aus Göttingen vier Jahre lang ins Gefängnis. Das Landgericht Göttingen verurteilte ihn wegen vorsätzlicher Körperverletzung und schwerem Raub.

04.07.2017

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist in Braunschweig bei einem Zusammenstoß mit einem Brückenpfeiler ums Leben gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann zu schnell gefahren ist. Ersten Ermittlungen und Zeugenbefragungen zufolge streifte er mit überhöhter Geschwindigkeit kurz vor einer Brücke des Mittellandkanals einen vorausfahrenden Wagen.

04.07.2017
Anzeige