Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Balkongeländer morsch: Junger Mann stürzt und stirbt
Nachrichten Niedersachsen Balkongeländer morsch: Junger Mann stürzt und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 18.05.2017
Anzeige
Stade

Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in Harsefeld, teilte die Polizei in Stade mit.

Der 20-Jährige fiel auf den Kopf und erlag seinen schweren Schädelverletzungen. Sein Freund kam in ein Krankenhaus ins nahe gelegene Buxtehude. Nach Angaben der Polizei gab das Holzgeländer nach, als die jungen Männer sich dagegen lehnten. "Das Material war in sehr schlechtem Zustand", sagte ein Polizeisprecher. In der Wohnung befand sich lediglich eine Freundin der beiden Unfallopfer, die zum Zeitpunkt des Vorfalls schlief.

dpa

Als Konsequenz aus Fehlern bei Vergabeverfahren hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) seine Staatssekretärin Daniela Behrens (SPD) entlassen. Sie sei auf eigenen Wunsch von ihrem Amt entbunden worden, sagte Lies am Donnerstag im Landtag in Hannover. In der vergangenen Woche war bekanntgeworden, dass Behrens bei der Auftragsvergabe für eine Internetseite mehrere Vorab-Gespräche mit einer Agentur geführt hatte, die später auch den Zuschlag erhielt.

18.05.2017

Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) hat Mittwochabend seine Staatssekretärin Daniela Behrens entlassen. Gegen den ehemaligen Pressesprecher wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Grund sind Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft gegen die Spitzenbeamtin und den Sprecher.
 

18.05.2017

Das Deutsche Milchkontor hat bundesweit Joghurt der Marke "gut&günstig" zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall beim Öffnen der Becher ein Kunststoffteil löse und in das Produkt falle, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Bremen mit.

18.05.2017
Anzeige