Navigation:
Bahn

Bahn: Baugrunduntersuchung zwischen Verden und Rotenburg

Für den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Verden und Rotenburg beginnt die Deutsche Bahn Anfang September mit der Untersuchung des Baugrunds. Mit der Einrichtung von Baustellen für die insgesamt rund 1300 notwendigen Bohrungen werde am Montag begonnen, teilte die Bahn am Donnerstag mit.

Rotenburg. Bis Ende November sollen die Untersuchungen, die zumeist auf Bahngelände und nur selten auf Privatgrundstücken vorgenommen werden, abgeschlossen sein. Die Bohrungen sind nötig, um die Beschaffenheit des Bodens und den zeitlichen und finanziellen Aufwand für den Ausbau einschätzen zu können.

Um für den zunehmenden Güterverkehr aus den norddeutschen Seehäfen Richtung Süden mehr Kapazität zu schaffen, soll die Strecke zweigleisig ausgebaut werden. Mit einem Baubeginn wird ab 2025 gerechnet. Weitere Ausbaumaßnahmen wie ein drittes Gleis zwischen Lüneburg und Uelzen sind in Planung, nachdem der Neubau der umstrittenen Y-Trasse abgesagt wurde.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie