Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Baby verschleppt: 19-Jährige wird psychiatrisch untersucht
Nachrichten Niedersachsen Baby verschleppt: 19-Jährige wird psychiatrisch untersucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 14.08.2017
Quelle: Elsner
Anzeige
Potsdam

Zu den Hintergründen der Tat gebe es bislang keine weiteren Erkenntnisse.

Die junge Frau ohne festen Wohnsitz war am Donnerstagabend in Hannover festgenommen worden und sitzt seit Freitag in Brandenburg in Untersuchungshaft. Das vier Monate alte Mädchen war unversehrt und ist seit Freitag wieder bei seiner Mutter.

Die Beschuldigte hatte am Donnerstag in einem Potsdamer Einkaufsmarkt einer 35 Jahre alten Mutter angeboten, beim Tragen der Einkäufe zu helfen. Danach ging die Mutter auch auf das Angebot ein, dass die 19-Jährige draußen mit dem Baby spazieren geht, während sie den Söhnen Essen zubereitet. Kurze Zeit später war die Frau mit dem Baby verschwunden. Die Polizei nahm sie Stunden später nach einer Handyortung in einem Einkaufsmarkt in Hannover fest.

dpa

Der Durst auf alkoholfreie Getränke hat dem Getränkehersteller Berentzen im ersten Halbjahr ein Umsatzplus gebracht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Erlöse um vier Prozent auf 85,3 Millionen Euro, wie die Berentzen-Gruppe am Montag im emsländischen Haselünne mitteilte.

14.08.2017

Bei Tempokontrollen im Oberharz hat die Polizei 101 Motorrad-Raser erwischt. 15 Fahrer waren so schnell unterwegs, dass sie vorübergehend den Führerschein abgeben müssen, teilte ein Sprecher am Montag mit.

14.08.2017

Der Versicherungskonzern Talanx hebt nach Zuwächsen im zweiten Quartal seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Aufgrund einer Geschäftsentwicklung, die über den Erwartungen liegt, werde nun mit einem Konzerngewinn von rund 850 Millionen Euro gerechnet, teilte Talanx am Montag mit.

14.08.2017
Anzeige