Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autos stoßen im Bördekreis frontal zusammen: Fahrer tot
Nachrichten Niedersachsen Autos stoßen im Bördekreis frontal zusammen: Fahrer tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 14.10.2016
Magdeburg

Dabei ist allerdings unklar, ob der 59-Jährige schon zum Zeitpunkt des Unfalls tot war. Erste Ermittlungen deuteten auf gesundheitliche Probleme des Mannes aus dem niedersächsischen Wolfenbüttel hin, hieß es.

Der andere Autofahrer wurde bei dem Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und verletzt. Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Spuren der B1 waren während der Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrt.

dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wird vom 18. bis 21. Oktober für die nächste IT-Messe CeBIT im Partnerland in Japan werben. Weil will politische Gespräche führen und auch mit japanischen Unternehmen zusammenkommen.

14.10.2016

Wenn China nicht wäre, hätte VW ein ernstzunehmendes Problem. Das asiatische Riesenreich treibt die Wolfsburger mit seinem Bedarf über alle Tiefen anderswo auf der Welt hinweg. In Summe stimmt das Bild daher. Allerdings gibt es neben diesem Licht auch einigen Schatten.

14.10.2016

Höhere Preise und ein stärkerer Absatz haben Nordzucker im ersten Geschäftshalbjahr erneut Gewinn beschert. Europas zweitgrößter Zuckerproduzent erwirtschaftete zwischen März und August einen Überschuss von 37 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

14.10.2016