Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autokartell: Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei VW
Nachrichten Niedersachsen Autokartell: Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei VW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 24.07.2017
Ein Schild mit einem Volkswagen Logo steht in Hannover. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Diese sei für Mittwoch angesetzt. Dem Vernehmen nach soll es am Mittwochnachmittag um die Kartellvorwürfe gehen, über die der "Spiegel" berichtet hatte.

Demnach sollen sich Vertreter von VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler jahrelang in geheimen Zirkeln über ihre Fahrzeuge, Kosten, Zulieferer und auch den Umgang mit dem Thema Diesel-Abgase abgesprochen haben. Angeblich soll es Selbstanzeigen von Daimler und Volkswagen bei den Wettbewerbsbehörden geben.

dpa

Ein 56-jähriger Landwirt muss sich seit Montag vor dem Landgericht Stade verantworten, weil er einen Amtstierarzt mit einem Pistolenschuss lebensgefährlich verletzt haben soll.

24.07.2017

Unbekannte haben in Friesoythe im Landkreis Cloppenburg einen Hund so stark verletzt, dass er eingeschläfert werden musste. Das Tier, ein Münsterländer, sei bereits am Freitag mit Stichverletzungen zu seinem Herrchen gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

24.07.2017

Ein 26-Jähriger ist am Sonntagmittag bei einem Unfall in Hameln schwer verletzt worden. Auf dem Beifahrersitz seines Autos transportierte er eine größere Zimmerpflanze.

24.07.2017
Anzeige