Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autofahrerin überschlägt sich und stirbt
Nachrichten Niedersachsen Autofahrerin überschlägt sich und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 15.05.2013
Jork

Sie stieß frontal mit einem anderen Auto zusammen. Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr musste die 55-Jährige aus dem Wrack befreien. Der Notarzt konnte ihr aber nicht mehr helfen. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt. Die Polizei musste die Straße für zwei Stunden voll sperren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) und die PSD Bank Braunschweig wollen bei der Baufinanzierung kooperieren. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Mittwoch in Magdeburg der Chef der IB-Bank, Manfred Maas, und der Vorstandssprecher der PSD-Bank, Carsten Graf, wie die IB mitteilte.

15.05.2013

Mit rekordverdächtigen 4,60 Promille soll ein betrunkener Autofahrer in Buchholz (Landkreis Harburg) am Steuer gesessen haben. Nachdem andere Verkehrsteilnehmer ein Auto ohne Nummernschilder gesichtet hatten, konnte die Polizei durch Zeugenaussagen einen 41-Jährigen als Fahrer ermitteln.

15.05.2013

Die Abgeordneten des niedersächsischen Landtags sollen vom 1. Juli an 2,5 Prozent mehr Geld bekommen. So lautet der Vorschlag einer Diätenkommission, die regelmäßig die Angemessenheit der Abgeordnetengehälter beurteilt.

15.05.2013