Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autofahrerin bei Kollision mit Linienbus in Papenburg schwer verletzt
Nachrichten Niedersachsen Autofahrerin bei Kollision mit Linienbus in Papenburg schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 26.03.2015
Anzeige

Die Autofahrerin hatte in der Auffahrt auf die Bundesstraße 70 die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Sie geriet dann auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Linienbus zusammen, der ihr entgegenkam. Der Bus war bis auf den Fahrer leer. Der Mann wurde durch den Aufprall leicht verletzt, die Autofahrerin schwer. Zunächst fürchteten die Einsatzkräfte um ihr Leben. Inzwischen sei sie aber außer Lebensgefahr, sagte der Polizeisprecher. Eine weitere, 20 Jahre alte Autofahrerin, die von hinten auf den Bus prallte, blieb unverletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den festgefahrenen Verhandlungen über eine Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen nach 2019 zeichnet sich aus Sicht der Ministerpräsidenten von Sachsen, Baden-Würtemberg und Niedersachsen keine rasche Lösung ab.

25.03.2015

Der frühere ukrainische Profi-Boxer und Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, diskutiert heute in Osnabrück über die Lage in der Ukraine. Auf Einladung der Universität und der Stadt nehmen auch der frühere Präsident des EU-Parlaments, Hans-Gert Pöttering (CDU), und der Journalist Reinhard Lauterbach teil.

26.03.2015

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat Friedrich Niehörster als Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Lüneburg zum Ende des Monats in den Ruhestand verabschiedet.

25.03.2015
Anzeige