Navigation:
Kriminalität

Autofahrer wegen versuchten Mordes angeklagt

Überfahren, mitgeschleift und auf der Straße liegengelassen: Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat einen 71-jährigen wegen versuchten Mordes, fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht angeklagt.

Hildesheim. Er soll eine 49-Jährige im März erst angefahren und dann die vor dem Wagen liegende Frau überfahren und mehrere Meter mitgeschleift haben. Danach soll er vom Unfallort, einem Parkplatz in Alfeld, geflüchtet sein. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann das Überfahren gemerkt und den Tod der Frau in Kauf genommen hat. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Mann gab an, ein Ruckeln bemerkt zu haben. Er kam nach eigenen Angaben aber nicht darauf, einen Menschen überfahren zu haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie