Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autodieb rammt auf Flucht mehrere Fahrzeuge
Nachrichten Niedersachsen Autodieb rammt auf Flucht mehrere Fahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 23.05.2016
Anzeige
Göttingen

Polizisten gelang es schließlich, den 30-Jährigen auf einem Tankstellengelände nahe der A7 zu überwältigen, teilte eine Sprecherin am Montag mit.

Der Mann hatte am Sonntag auf der Autobahn bei Kassel ein Auto beim Überholen gerammt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Polizeistreife entdeckte den rasant Richtung Norden rasenden Wagen, konnte aber nicht folgen. Auch eine Motorradstreife verlor den Geländewagen zunächst aus den Augen.

Wenig später verlor der 30-Jährige dann auf dem Tankstellengelände bei Göttingen die Kontrolle auf über das gestohlene Fahrzeug und krachte gegen mehrere andere Autos. Danach konnte die Polizei den aus Litauen stammenden Mann festnehmen. Der 30-Jährige sitzt nun wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr hat in Cloppenburg ein eingesperrtes Kleinkind aus einem Auto befreit. Nachdem die Mutter ausgestiegen war, hatte sich der Wagen wohl wegen eines Bedienfehlers oder eines technischen Defekts verriegelt, teilte die Polizei am Montag mit.

23.05.2016

Regionale Produkte halten nicht immer, was sie versprechen: Das geht aus einem bundesweiten Marktcheck bei Eiern, Milch- und Fleischprodukten sowie Obst und Gemüse hervor.

23.05.2016

Bei Kontrollen im Harz hat die Polizei rund 200 Motorradraser geblitzt. 18 davon waren so schnell, dass sie mit Fahrverboten rechnen müssen, sagte ein Sprecher in Goslar am Montag.

23.05.2016
Anzeige