Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autobahn 1 wird weiter ausgebaut
Nachrichten Niedersachsen Autobahn 1 wird weiter ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 25.08.2017
Verkehrsminister Olaf Lies (SPD). Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Lohne/Bramsche

Damit werde auch das letzte Teilstück der A1 zwischen dem Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück und dem Autobahndreieck Ahlhorner Heide von vier auf sechs Spuren ausgebaut, teilte das Ministerium mit.

Mit den Bauarbeiten wird erst im Sommer 2018 begonnen. Zuvor werden südlich der Anschlussstelle Lohne ein Lärmschutzwall und eine kurze Lärmschutzwand gebaut. Für den Ausbau des Teilabschnitts werden 20 Brücken saniert und 15 Durchlässe erneuert. Die Bauarbeiten sollen bis Mitte 2022 beendet sein. Der Bauabschnitt ist 29 Kilometer lang, die Kosten betragen rund 214 Millionen Euro.

dpa

Seit Dezember 2016 hat eine sechsköpfige "Tresorknacker"-Bande mindestens 35 Mal im Kreis Minden-Lübbecke und im angrenzenden Niedersachsen zugeschlagen. Jetzt hat die Polizei fünf der Täter festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam am Freitag mitteilten.

25.08.2017

Ein seriös wirkender Mann hat einen Fahrradhändler in Lingen um ein teures E-Bike geprellt. Der adrett wirkende und sehr gut Deutsch sprechende Niederländer bat den Händler um eine Probefahrt.

25.08.2017

Wer gesundheitsbewusst ist, greift gerne zu Fisch. Doch Fischfilets aus der Kühltruhe enthalten oft zuviel teures Wasser. Das ist eines der Ergebnisse des niedersächsischen Verbraucherschutzberichtes. Auch wer zu seinem Eis gerne Sahne bestellt, der sollte vorsichtig sein.

25.08.2017
Anzeige