Navigation:
Unfälle

Auto zu hoch - Gegen Einfahrtsdurchgang gekracht

Ein 56 Jahre alter Mann aus Braunschweig hat die Höhe seines Busses unterschätzt und so einen kleinen Alptraum im Parkhaus erlebt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der Mann am Samstag mit seinem Bus in das Parkhaus in Braunschweig fahren.

Braunschweig. Als er unter den Einfahrtsdurchgang kam, krachte das Auto dagegen. Der 56-Jährige bemerkte dies und setze seinen Wagen sofort zurück. Dabei übersah er ein hinter ihm stehendes Auto und knallte dagegen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie