Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Unfälle

Auto von Güterzug erfasst: Fahrerin getötet

Eine 45-Jährige ist mit ihrem Wagen im Landkreis Diepholz von einem Güterzug erfasst und rund hundert Meter mitgeschleift worden. Die Frau war sofort tot, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Wetschen. Das Unglück ereignete sich am Montagnachmittag in der Ortschaft Wetschen an einem unbeschrankten Bahnübergang, der nur durch ein Andreaskreuz ohne Rotlicht gesichert war. Dennoch sei es unverständlich, wie es zu dem Unglück kommen konnte, sagte der Sprecher.

Auch aus größerer Entfernung herrsche freie Sicht, zudem gelte in dem Bereich für Autos eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 Kilometern pro Stunde. Trotzdem sei die Frau nach ersten Erkenntnissen ungebremst auf den Übergang gefahren. Dort wurde ihr Auto auf der Fahrerseite gerammt. Die Strecke wird nur für den Güterverkehr genutzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie