Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Auto landet kopfüber im Fleet
Nachrichten Niedersachsen Auto landet kopfüber im Fleet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 04.03.2017
Bremen

Auch Taucher waren darunter. Allerdings war niemand mehr in dem Auto. Schlammspuren führten die Ermittler aber schließlich zu einem betrunkenen 21-Jährigen, in dessen Waschmaschine die Beamten die stark verschmutzte Kleidung fanden. Er musste eine Blutprobe abgeben. Er erlitt leichte Verletzungen. Sein Wagen sei nicht zugelassen gewesen und vermutlich wegen zu schneller Fahrt mit einem geparkten Auto zusammengestoßen und ins Schleudern geraten.

dpa

Ein 47 Jahre alter Mann, der eine Apotheke in Hannover mehrfach überfallen haben soll, ist den Ermittlern ins Netz gegangen. Der Mann sei am Freitagabend festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

04.03.2017

Linke-Chef Bernd Riexinger hat statt kosmetischer Maßnahmen eine wirkliche Rückabwicklung der Agenda 2010 gefordert. Armutsgefährdete Menschen dürften nicht ausgeklammert werden, sagte Riexinger am Samstag in Osnabrück vor den Delegierten des Landesparteitags der niedersächsischen Linkspartei.

04.03.2017

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 402 im emsländischen Meppen hat ein 67 Jahre alter Lastwagenfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann am Freitagabend mit einem mit 24 Tonnen Obst beladenen Sattelzug unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

04.03.2017