Navigation:
Unfälle

Auto in Anhänger gesteuert: Hochschwangere verletzt

Bei einem riskanten Überholmanöver bei Westerharl im Heidekreis ist eine hochschwangere Frau verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die 23-Jährige als Beifahrerin einer 63-jährigen Frau unterwegs.

Heidekreis. In einer unübersichtlichen Kurve habe die Fahrerin zum Überholen angesetzt. Um den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen zu vermeiden, steuerte die Fahrerin ihr Fahrzeug in den Auflieger eines Lasters. Durch den starken Druck des Anschnallgurtes bekam die in der 39. Woche schwangere 23-Jährige am Mittwoch starke Schmerzen im Unterleib und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen die Fahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie