Navigation:
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes.

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. © Soeren Stache/Archiv

Unfälle

Auto gerät in Gegenverkehr: Mann stirbt

Ein Autofahrer ist bei einem schweren Unfall in Nordenham im Landkreis Wesermarsch gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag schwebte seine 35 Jahre alte Beifahrerin in Lebensgefahr. Der Wagen war am Samstag auf der Bundesstraße 212 mit einem anderen Auto zusammengestoßen, das zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Nordenham. Der Unfallverursacher konnte sich laut Polizei schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreien.

Wie der Fahrer in den Gegenverkehr geraten konnte, war zunächst unklar. Es könne an der unübersichtlichen Einfahrt zur Bundesstraße gelegen haben, erklärte die Polizei. Die Straße ähnele an dieser Stelle einer mehrspurigen Autobahn. Die B212 und der Wesertunnel mussten für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie