Navigation:
Unfälle

Auto gerät in Gegenverkehr: Fahrer stirbt in Klinik

Ein Autofahrer ist in Klein Heidorn in der Region Hannover in den Gegenverkehr gefahren und mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Der Fahrer verlor bei dem Unfall am Freitagabend vermutlich krankheitsbedingt die Kontrolle über sein Fahrzeug, teilte die Polizei mit.

Klein Heidorn. Der 53-Jährige musste vor Ort reanimiert werden und starb später in einer Klinik. Die Insassen des anderen Wagens erlitten teilweise leichte Verletzungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie