Navigation:
Bürgerschaft

Ausschüsse befassen sich mit Einsatz wegen Terrorgefahr

Mit dem Großeinsatz der Polizei wegen einer möglichen Terrorgefahr in Bremen beschäftigt sich heute die Bürgerschaft der Hansestadt. Die Ausschüsse für Inneres und Recht tagen in einer Sondersitzung.

Bremen. Vor gut anderthalb Wochen war ein massives Polizeiaufgebot in der Bremer Innenstadt und an herausgehobenen Orten wie der Jüdischen Gemeinde präsent, weil es Hinweise auf eine mögliche Gefahr durch islamistische Gewalttäter gegeben hatte. Spezialkräfte der Polizei durchsuchten auch einen islamischen Kulturverein. Die CDU-Fraktion beantragte die Sondersitzung, weil sie Aufklärung über Zeitabläufe und Hintergründe des Einsatzes erhalten will.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie