Navigation:
Kriminalität

Aus Langeweile: Passanten mit Luftgewehr angeschossen

Aus Langeweile haben zwei 18-Jährige mit einem Luftgewehr auf Passanten im ostfriesischen Aurich geschossen. Die Projektile hatten mehrere Fußgänger und Radfahrer getroffen, die zunächst nur Einschläge oder Schmerzen verspürten.

Aurich. Erst später wurde ihnen bewusst, dass auf sie geschossen wurde, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Unter anderem wurde eine ältere Frau mit einem Rollator getroffen. Nicht in allen der mehr als zehn angezeigten Fällen wurde das Projektil entdeckt. Die Polizei ermittelte die Schützen und stellte bei ihnen Waffe und Munition sicher. Einer der Täter kam in Haft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie