Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Aus Langeweile: Passanten mit Luftgewehr angeschossen
Nachrichten Niedersachsen Aus Langeweile: Passanten mit Luftgewehr angeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 19.04.2013
Anzeige
Aurich

Erst später wurde ihnen bewusst, dass auf sie geschossen wurde, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Unter anderem wurde eine ältere Frau mit einem Rollator getroffen. Nicht in allen der mehr als zehn angezeigten Fällen wurde das Projektil entdeckt. Die Polizei ermittelte die Schützen und stellte bei ihnen Waffe und Munition sicher. Einer der Täter kam in Haft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Cuxhavener Windenergieunternehmen PNE Wind übernimmt 54 Prozent des Konkurrenten WKN in Husum. Der Kaufpreis basiere auf einer Unternehmensbewertung von rund 93 Millionen Euro, teilte PNE Wind am Freitag mit.

19.04.2013

Neuer Streit bei der Suche nach einem Atommüllendlager: Die 48-Stunden-Frist bei der Verbandsanhörung für den Gesetzentwurf hat laut Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel das Vertrauen in den Prozess erheblich beschädigt.

19.04.2013

Der ehemalige niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) wird neuer Wirtschaftsminister in Sachsen-Anhalt. Er habe das Angebot von Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Donnerstagabend spontan bei einer Autofahrt angenommen, sagte Möllring am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

19.04.2013
Anzeige