Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Atomkraftwerk Grohnde wird für Überprüfung abgeschaltet
Nachrichten Niedersachsen Atomkraftwerk Grohnde wird für Überprüfung abgeschaltet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 03.03.2017
Emmerthal

Das Kraftwerk läuft seit 1984, Ende 2021 soll es stillgelegt werden. Zuletzt hatte es dort mehrere Pannen gegeben, im August außerdem einen tödlichen Arbeitsunfall. Bei Wartungsarbeiten war ein Arbeiter gestorben, weil an einer Kesselanlage Wasserdampf ausgetreten war. Grund für den Unfall war ein geplatztes Rohr. Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) hatte danach betont, bei Bedenken werde das Kraftwerk früher als geplant vom Netz genommen.

dpa

Weil er in einem Altenheim in Neuenhaus (Grafschaft Bentheim) eine 87-Jährige umgebracht haben soll, kommt ein 18-Jähriger demnächst vor das Landgericht Osnabrück. Er muss sich wegen Mordes verantworten, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

03.03.2017

Der Labor- und Pharmazulieferer Sartorius erweitert mit einem Zukauf in den USA sein Laborgeschäft. Für 320 Millionen US-Dollar in bar wollen die Deutschen den US-Spezialisten Essen BioScience schlucken, wie Sartorius am Freitag in Göttingen mitteilte.

03.03.2017

Die Hintergründe eines Familiendramas im Kreis Rotenburg sind auch einen Tag danach noch unklar. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob sie Haftbefehl gegen den tatverdächtigen Ehemann einer toten Frau beantragt.

03.03.2017